Natürlich wäre es ziemlich großartig, wenn man alles miteinander vernetzen könnte und auch würde.

Also, wirklich alles.

Man bräuchte sich keine Gedanken mehr darüber machen, dass man irgendwelche Daten nur zuhause hat, oder, wie man jetzt Datei x auf Gerät y bekommt, wo System z drauf läuft.

Alles wird mit allem verknüpft und das Leben wird so einfach, so komfortabel, ja, so viel besser.

Wird es das wirklich? Wollen wir den Weg, auf dem wir zweifellos bereits sind und den wir bislang auch frohen Mutes und mit einem gewissen Maß an Zuversicht ausgestattet gegangen sind, wirklich bis zum Ende weitergehen?

Oder haben wir unser Ziel schon erreicht? An welchem Punkt sind wir zu weit gegangen?

Und was tun wir, wenn wir das gemerkt haben?


(Kein Kurzfilm im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)

Plurality ist ein Kurzfilm von Dennis Liu.


Titelbild: Network designed by Stijn Janmaat from The Noun Project. Lizenz: Creative Commons – Attribution (CC BY 3.0)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here