Lustige Leichenschändung

3

Was für eine Verschwendung!
Ich darf gar nicht dran denken, welche Menge an Fliegen ich völlig ungenutzt im Büro hab liegenlassen oder achtlos in den Müll oder aus dem Fenster bugsiert habe, nachdem sie alle ein früher Tod in Gestalt meiner erbarmungslos geschwungenen Klatsche ereilt hat. Wahre Massenszenen hätten sich mit diesen Komparsen realisieren lassen.
Aber wie das immer so ist – die besten Ideen haben erstens die anderen und zweitens haben sie sie viel früher.

2009-10-13_fliegenliegen

2009-10-13_fliegenstehenan

2009-10-13_fliegenpissen

Leider kann ich nicht sagen, auf wessen Konto diese überaus feinen Bilder gehen. Mehr als den Künstlernamen Flychelangelo hab ich auf die Schnelle nicht auftreiben können. Für sachdienliche Hinweise bin ich natürlich dankbar.
Gefunden hab ich diese außerordentlich geschmackvollen Exponate zeitgenössischer Kunst drüben bei Peter in Kreuzberg.

3 KOMMENTARE

  1. Ich versteh überhaupt nicht,dass sich bei euch noch niemand bedangt hat.ich hab grad einen 4 wöchigen computerkurs hinter mir und diese einfallsreiche idee von den fliegen erhalten.gut gemacht,weiter so!hoffe, ich finde eure seite immer wieder,grinz….

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here