Dein Leben läuft beschissen? Ich kenn da noch wen!

7

2009-02-24_abwaerts

Man kennt das: Nichtsahnend lebt man in den Tag hinein, tut das, was man glaubt tun zu müssen, wagt es gar Pläne zu schmieden und daran zu glauben, sie könnten sich erfüllen… bis was passiert? Bis das Schicksal zuschlägt und einem zeigt, was es von einem hält.

Das kann tragisch sein – vor allem wenn man selbst betroffen ist. Es kann aber auch unheimlich unterhaltend sein. Wenn man liest, was anderen so alles passiert, relativieren sich eigene Probleme und auch eines Lächelns kann man sich nicht unbedingt erwehren.

Auf der französischen Website viedemerde.fr sammelt sich so einiges an Anekdoten an, die einen vor Lachen oder einfach nur vor lauter Mitleid vergessen lassen, was man selbst vielleicht gerade für Probleme hat. Das ist zwar alles auf Französisch, was meiner polyglotten Leserschaft mit Sicherheit keinerlei Probleme bereiten dürfte:

Aujourd’hui, j’appelle une agence pour un problème de fosse septique. Deux employés arrivent, je les emmène dans le jardin pour leur montrer le couvercle de la fosse. Ils l’ouvrent et on aperçoit une marée de capotes qui flottent à la surface. Je ne mets pas de capote avec ma femme… VDM

Aujourd’hui, j’ai avoué à mon père que j’étais lesbienne. Le seul truc qu’il m’ait dit, c’est : „Ça ne m’étonne pas, toutes les lesbiennes sont moches…“ VDM

Aujourd’hui, je vais sur l’ordi de ma mère et cherche dans l’historique un truc que j’ai regardé il y a deux semaines. Je suis tombé sur un site porno où elle met des photos d’elle ! VDM

Aujourd’hui, un petit garçon dans la rue m’a montré du doigt en disant à sa mère : „Regarde maman, c’est Sarkozy !“ VDM

Aujourd’hui, ou plutôt hier soir, j’étais au lit avec ma copine, nous étions en pleins ébats amoureux, et lors de sa jouissance ultime, elle a poussé ce cri : „OH OUI PIERRE, CONTINUE !!“… Je m’appelle Kévin… VDM

Aber wo ein erfolgreiches französisches Original, da ist auch eine englischsprachige Kopie nicht weit. Damit all die, die zwar kein Französisch aber doch Englisch sprechen, auch auf ihre Kosten kommen, hier noch ein paar Beispiele von fmylife.com:

Today, I heard my sister masturbating in her room. I took the dog around the block to get out of the house, and I came back to see her exiting her room….my electric tothbrush in her hand. FML

Today, my girlfriend dumped me proclaiming she wanted someone more like her „Edward“. I asked her who Edward was. She held up a copy her „Twilight“ book. She was talking about a fictional vampire. FML

Today, my boss called me into his office to show me the web site of a potential business partner. When he began to type ‚virginia‘ into google, it auto-completed his search with his recent search for ‚virgin boy assholes‘. I have to go on business trip with him tomorrow. I’m a young guy. FML

Today, I saw an elderly man fall in a crosswalk, so I jumped off my bike to help. As I helped him across, the light turned green. At that point I noticed my phone had fallen out of my pocket in the street and was run over by several cars. I then watched across a 6 lane street as someone stole my bike. FML

Today, I was having sex with my boyfriend. When he was about to orgasm, he screamed „Yes Brittany!“ at the top of his lungs. My name’s not Brittany. That’s his sister. FML

Today, I handed my PhD dissertation, which I have spent the past year researching and writing full-time. Last night, my roommate set an autocorrect on Word that changed „neither“ to „nigger.“ I didn’t notice until after I handed it in. My professor is black. FML

Ich nehm mir jetzt mal ein paar Tage Urlaub und les das Ganze von vorne bis hinten! :-D
Gibt’s sowas auch auf Deutsch?

(via boingboing, wo ich durch die englische Version wieder drauf gebracht wurde, dass ja das Original noch irgendwo in meinen Bookmarks schlummert.

7 KOMMENTARE

  1. Today, I went to get a condom because my boyfriend and I were going to have sex for the first time. When I opened the drawer, I saw that every single condom had a Jesus pin stabbed through it, and a note on top of the box: „love mom.“ FML

  2. @Uwe: Aha. Muss ich mir mal in Ruhe angucken. Den meisten Charme hat für mich aber immer noch das französische Original. Irgendwie kommt das am besten rüber. Waren die neun Jahre Französisch doch nicht ganz umsonst. :-)
    @Kay: Ja, Mutterliebe ist was Besonderes.

  3. Die deutsche Sprache hat eben im Normalfall nicht diese herrliche Verbindung von Satzmelodie und Gesichtsmimik, aber ab und an gibt es auch nette Sachen zu finden
    Nee, Französisch war nie umsonst, das haben nur die gewählt, die es wollten oder die sich still abgekoppelt haben -> Sehr angenehmer Verband und spätestens in der Oberstufe mit Wörterbuch + Präsens als einzig benutzte Zeit sehr gediegen.
    Ich stelle mir bei den Sätzen immer einen typischen Franzosen vor der die Hände dazu über den Kopf schlägt oder das Gesicht irgendwie verzieht, großartigst! :D

  4. @Uwe: Ja, manches muss man unweigerlich visualisieren. Da haben sich die neun Jahre Französisch echt gelohnt. Auch wenn ich es aktiv kaum noch kann. :-/
    @Julien: Thanks for the hint!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here