(c) peter-noster.de

Die deutschen Musiklegenden – noch einmal gemeinsam live erleben.

Ja, denn bald sind sie tot! Oder so. Könnte man meinen.
Das Plakat ist tatsächlich so makaber, wie es schlecht gemacht ist.
Vor allem wirkt es auf mich so, als wären Greger, Kuhn und Strasser schon lange tot. Jedenfalls sieht der Glow-Effekt um die drei Personen so aus wie die Erscheinung der toten Yoda, Obi Wan und Anakin Skywalker gegen Ende von Return of the Jedi.
Wobei der Spruch natürlich auch nicht von schlechten Eltern ist. Ich frag mich ja, was die drei Jungs davon gehalten haben. Aber manche Sachen sollte man tatsächlich machen, bevor es zu spät ist:
„Geht wählen, solange wir noch wählen dürfen!“, wäre so ein Spruch, zu dem vielleicht weniger Pessimismus gehört als man annehmen sollte…

Das Foto ist übrigens von Peter und wird hier mit freundlicher Genehmigung veröffentlicht.

5 Kommentare

  1. ziemlich makaber ich denke die marketingstrategen haben genau auf diesen gedanken angespielt! getreu dem motto man will immer das haben was man nicht kriegen kann!

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein