Ja, so langsam sollte ich mittlerweile mal fertig sein mit der Umzieherei. Ich weiß.
Da ich mittlerweile aber ne schöne Erkältung habe und sich hier kubikmeterweise Kartons stapeln, komm ich nicht so recht voran.

Morgen wird gezittert. Der obligatorische Telekom-Mitarbeiter hat sich angekündigt. Ich weiß bloß nicht wozu! In der neuen Wohnung ist ein Arcor-Anschluss und dabei soll es auch bleiben. Anscheinend muss wegen des Wechsels von 2000 auf 16000 was gemacht werden.
Ich bin ja sehr gespannt, ob der Typ überhaupt aufkreuzt – man hört da ja nix Gutes…

Update:
Erschreckend, aber es hat alles geklappt.

2 Kommentare

  1. Ja, erschreckend. Gerade wenn man mal Deine Vergangenheit im Haus Sauerland als Gründungsmitglied unseres bösen Vereins damals betrachtet… Das wussten die wohl nicht als sie sich anschickten, einen Mitarbeiter doch mal schon zum ersten vereinbarten Termin zu schicken… (Zum Vergleich: ich musste 3x bei Acor und 2x Alice auf die Gnade in Magenta warten)

  2. He he. Ja, wenn die wüssten. A natürlich die Sache mit dem Netzwerk. B kommt ja noch die Tatsache dazu, dass ich diverse Leute überredet hab, Teleport zu kündigen.
    Anscheinend führt der Magenta-Moloch doch keine Schwarze Liste. Puh.

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein