Quinn Sullivan

4

[inspic=459,,,0]

Es gibt Leute, die haben Talent und es gibt Wunderkinder. Ist zwar n großes Wort, passt aber meiner Meinung nach total auf diesen Bengel, den ich gerade über Peter gefunden hab. Quinn Sullivan heißt er und… ach, guckt’s euch an!

Was passiert, wenn der noch ein bisschen übt? Wie spielt der in 10 Jahren? Was wird der mal für ne Stimme kriegen? Zur Not kann er da ja mit Whiskey nachhelfen. ;-)

Bin echt gespannt, was der mal für Songs schreiben wird. Noch hat er ja nix erlebt, aber wenn er erstmal wirklich Trauer, Liebeskummer, Wut, Freude und den Rest des Lebens besser kennengelernt hat, wird er das kanalisieren wollen. Die richtige Musikrichtung hat er sich ja ausgesucht.

4 KOMMENTARE

  1. Alte Männer wie wir wissen das ja schon. Ich geh aber mal davon aus, dass auch der Kleine noch durch die Knochenmühle des Lebens gehen muss. Dann kommen die guten Ideen fast von selbst. ;-)

  2. Gute Frage, Meik.
    Wahrscheinlich eher nicht, oder?
    Die alte Tante Wikipedia saqgt dazu folgendes:
    “Sein erstes Musikinstrument war eine alte einsaitige Ukulele, die sein Vater ihm im Alter von 13 Jahren schenkte.”
    Demnach konnte hendrix in dem Alter noch überhaupt nicht spielen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here