Also, so wie’s aussieht, sind alle Umlaute in alten Beiträgen futsch. In neu geschriebenen Artikeln sieht alles normal aus.
Auch die fehlende Anzeige der Tags kann ich wiederherstellen, indem ich jeden Artikel einzeln öffne und einfach wieder speichere. Die Umlaute ließen sich mit Sicherheit durch ein Suchen/Ersetzen-Plugin wiederherstellen.

Nun hat mein Hoster aber gesagt, er würd sich drum kümmern, weshalb ich im Augenblick mal die Finger davon lasse. Bin mal gespannt, wie lange das dauern wird.

Bis dahin, werd ich hier mal nix machen, da es mit Sicherheit nicht gut ist, wenn zwei Leute in der Datenbank rumfummeln.

Bis hoffentlich sehr bald!

Update:
Die Datensätze , in denen immer noch keine Umlaute zu sehen sind, wurden leider zerstört. auch die jeweiligen backups scheinen irgendwie schon vorher bereits fehlerhaft gewesen zu sein. Toll.


Das Titelbild basiert auf: 108/365: Muerto con las botas puestas…. Autor: Andrés Nieto Porras. Lizenz: CC BY-SA 2.0. Danke!

7 Kommentare

  1. Bei mir ist leider alles im Arsch. Das wird ne richtige Menge handarbeit. Bin grad schon dabei, alle Tags wiederherzustellen. erst hab ich sie entsprechend umbenannt, jetzt muss ich jeden Beitrag öffnen und wieder schließen. Danach dann mal gucken, wie ich die Umlaute wieder herstelle.
    Doof nur, dass das beschissene FTP nicht tut. Es ist echt zum Kotzen! Ich überlege ernsthaft wieder zu Strato zu wechseln…

  2. em, will ja keine Werbung machen, aber WENN du über einen wechsel nachdenkst, guck dir mal http://www.all-inkl.com an. Bin dort seit vielen Jahren glücklicher Kunde. Service + Preise + Performance wirklich spitze. Kanns nur empfehlen. Und nicht ganz so unpersönlich wie strato.

  3. @crosa:
    Jau, von denen hab ich bislang tatsächlich nur Gutes gehört. Kriegst du was, wenn du Kunden wirbst? Das mit der Anonymität bei Strato ist nämlich n dicker Minuspunkt. Auch wenn die von der Performance bei meinen anderen Domains bislang ungeschlagen sind.

  4. @el-flojo
    puh, keine Ahnung ob es da Freundschaftswerbung gibt. Ich hab damals viele Foren nach nem guten php/mysql-hoster durchsucht und bin immer wieder auf die jungs gestossen. und wie gesagt, seit etlichen Jahren selber zufriedener Kunde. Wenn ich mal für irgendwas zu doof war, gabs immer Hilfe innerhalb kürzester Zeit.

Du möchtest das kommentieren? Dann mal ran:

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein