Der sensible Leser möge mir die rüde formulierte Überschrift verzeihen, aber so langsam hab ich wirklich den Kaffee auf. Es ist mittlerweile der vierte Monat in Folge (!) , an dem wir hier mindestens ein ganzes Wochenende lang kein DSL haben.
Hat irgendwer zufällig demnächst mal Zeit für nen kleinen Trip nach Flensburg? Da sitzt wohl die zentrale Technik dieses Sauhaufens.
Ab welchem Punkt genau macht man sich mit einem Aufruf zu schwerer Körperverletzung eigentlich strafbar? Genügt schon ein Blogeintrag wie dieser hier? Wohl kaum, oder? ;-)
Ich weile momentan jedenfalls mal wieder im Exil, um überhaupt mal zwischendurch meine Mails lesen zu können. Falls sich hier also momentan wenig tut oder ich nicht direkt auf Mails antworte, bedankt Euch bei Versatel.


Das Titelbild Network 5 Icon stammt von iconmonstr. Danke!

14 KOMMENTARE

  1. Ganzes WE ohne I-net, ich würde durchdrehen. Bankabbuchung kündigen und bei der Rechnungsüberweisung entsprechenden Betrag einbehalten. Nur zur Genugtuung.

  2. @crosa: Durchdrehen ist genau der richtige Ausdruck. Momentan bleibt zum Glück halt noch das Exil bei meiner Freundin. Die freut sich natürlich, dass ich bei ihr nur vorm Rechner hänge… ;-)

    @nighthawk: Recht hast Du. Kürzt man da nämlich mal ne Rechnung um nur ein paar Cent, ist man ganz schnell nicht nur offline, sondern hat auch noch kein Telefon mehr und wird wie’n halber Krimineller behandelt.
    Da unterscheiden sich die Telefongesellschaften kein bisschen von den Stromkonzernen. Alle in einen Sack…

  3. moinsen manuel!!!

    da haben wir ja mal wieder was gemeinsam.

    seit freitag abend(ich kam um ca.17:30h von der arbeit) habe ich keine dsl verbindung mehr.

    wie jeden monat das gleich problem. habe das gefühl das versatel ihrer rechnungen bei der t-com nicht bezahlt, und deswegen keine dsl verbindung in unserem bereich mehr hat.

    ich gehe jetzt schön über mein 56 k modem von notebook aus ins internet und darf dafür auch noch lang und breit zahlen, bin mal gespannt ob ich was wieder bekomme.

    ich habe allmählich auch die schnautze voll. wie beimletzten mal schon gesagt: ich habe bei versatel gekündigt und werde zur t-com wechseln.
    die gute alte post ist doch immer noch am besten !!!

  4. Hey Chris!

    Gut zu wissen, dass da tatsächlich System dahintersteckt. Werd wahrscheinlich deinem Beispiel folgen – ob zur Telekom, ist noch nicht sicher. Weg von versatel aber auf jeden Fall! Was für ein Drecksverein!
    Der Zeitpunkt passt übrigens ganz gut – sind also mal wieder synchron… Da hängen wir wohl am selben Strick. :-(

  5. Hi,
    habe heute auch bei Versatel gekündigt. Bis vor kurzem hatte ich mit DSL 6000 keine Probleme. Aber seit ca. 1 Woche habe ich plötzlich nur noch DSL 2000. Ich denke schon, dass ich denen bei der Rechnung Abzüge machen darf, wenn die die verkaufte Leistung über einen längeren Zeitraum nicht hinkriegen. Seit der NovemberRechnung liefern die mir auch keinen EVN mehr. Kommentar im Shop an der Klemensstr: die ehemaligen Citykom-Kunden machen halt Probleme. Typisch für Versatel, Tiscali und Konsorten: die Kunden machen immer die Probleme und sind schuld. Werde wohl bald wieder zur Telekom wechseln. Denn von Arcor hört man ja auch nur Mist…….

  6. Zu den Rosanen ? ARGH……… Warum das ? Keine Probs mit Arcor. Rosa nur als Firma. Privat…….. ARGH…. Da kannst gleich bei Versatel bleiben….

  7. Im Prinzip hat man doch eh nur die Wahl zwischen Pest und Cholera. Es ist echt mittlerweile soweit, dass ich jeden Tag, wenn ich den Rechner anschalte, gespannt bin, ob ich ins Netz kann. Traurig…

  8. Also bei mir geht das jetzt seit ca nem halben jahr so dass ca 1 – 2 mal im Monat so bis eine Woche (!!) Totalausfall in Sachen Internet ist. Ich spiele Online-Spiele und bin dann angearscht. Wenn ich bei der Versatel-Hotline anrufe, werde ich nach langem hin- und herschieben mit nem ratlosen Schulterzucken abgewiesen und bekomme einen neuen Router (von denen schon so einige im Nebenzimmer stehen.) Habe jetzt (mal wieder) den allerneusten Router und wieder funzt nichts. Ich glaube die machen das einfach mehr oder weniger absichtlich.
    Bin jetzt mittlerweile so weit dass ich sofort morgen kündige (heute Feiertag^^) und dann zu Freenet oder sowas wechsle…
    Naja soviel zum Thema
    Lg,
    Marion

  9. Moin!
    Also das klingt ja noch fieser als bei mir. Also unabhängig von der Kündigung würd ich mich an deiner Stelle vorher einfach nochmal schriftlich beschweren und eine (ebenfalls) schriftliche Reaktion verlangen. Ich hab immerhin 30 Euro gekriegt. Ist zwar wirklich nicht viel für all den Stress, aber danach kannst du ja immer noch kündigen. ;-)
    Ganz wichtig: versuch möglichst, dich in dem Brief einigermaßen zu beherrschen. (Ich weiß selbst, wie schwierig das ist.)
    Davon mal ab – das sind nicht zufällig WLAN-Router? Hast du einen über?

  10. wenn man das so alles hört, wirklich schlimm. arme kleine kunden, ihr. kündigt, wechselt, schreibt euch die finger wund, es nutzt gar nix. solange ihr so geil darauf seid, alles schnell und online und noch schneller und noch onliner zu machen, versprechen sie euch auch alles. und ihr fallt drauf rein, wechselt jeden monat dreimal und wundert euch, dass die krückkonzerne euch immer weniger bieten. traumtänzern schickt man träume, aber was schicken sie euch? nix. heult nicht, tut was.

  11. @alles-schlimm:
    Ach, und du bist der Zen-Meister der Kundenzufriedenheit?
    Bietest du Seminare an, in denen die urdeutsche Tugend des Stillhaltens und Akzeptierens beigebracht wird?
    Was soll man denn tun? Den Providern Blumen schicken oder nen Kuchen backen?
    Erhelle uns und lass uns an deiner Weisheit teilhaben!

  12. Hallo Leute, Ihr seid nah an der Wahrheit mit euren Vermutungen, aber noch nicht auf dem wunden Punkt vo VT. Und alleine habt Ihr sowie so keine Chance gegen VT, das ist eben das schöne am Millionenfachen Betrug: Man nimmt Millionen nur so viel, dass es für ne Klage nicht reicht!
    Ihr könnt noch Jahre durchs Internet surfen und Artikel schreiben, wenn Ihr Glück habt, kommt Ihr so an 4 – 6 Adressen. Und VT lacht sich kaputt.
    Ich möchte das ändern.
    Verbündet Euch mit mir, besucht meine Webseite: http://vt.vs.gutermuths.de

    r.gutermuth@freenet.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here