Ich fang hier jetzt nicht bei Null an, da ich davon ausgehe, dass die Menschen, die sich hier tummeln, bereits lange über das Basis-Wissen verfügen, wie man sich zu verhalten hat, wenn man feststellt, dass man sich A) plötzlich in einem Horrorstreifen wiederfindet und B) überleben will.

Gut, die Chancen, dass man tatsächlich in diese Situation gerät, stehen eher gering, aber man kann ja nie wissen. Möglich ist schließlich alles.

Manche Leute allerdings lernen es scheinbar nie.

Human hearing is capable of detecting sound waves between 20 and 20.000 Hz.
… merely a small fraction of the frequency spectrum.
Most sounds around us go unnoticed.

20 Hz ist ein Kurzfilm von Chris Keller.

(via filmshortage.com)


Titelbild: Cool audio waves. Autor: Iwan Gabovitch. Lizenz: CC BY 2.0. Danke!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here