SCHLAGWORTE: Außerirdischer

Seine Lieblingsmonster macht man nicht einfach nach, man erweckt sie wieder zum Leben. Ein Kurzfilm als Bewerbung für Größeres.

Diesmal: Das Ende eines Metzgers auf dem Dorf, der vermeintliche Kampf gegen den Stress, die Fortsetzung, die es nicht gab, der Stamm der reichen Hausfrauen, der Bienenkönig und das Ende des Metzgers im Fernsehen.

Diesmal: Deutschlands Festivalkultur, Beziehungsendsymptome, Foltergeschichten, Lehrer auf Drogen, Sysadmins im All, die praktische Seite der Romantik, Gehirntuning per Droge, Arme-Leute-Abenteuer, der Gin-Erfolg und Ansichten unserer Sexualkultur.

Was machen wir eigentlich, wenn unsere Träume Wirklichkeit werden?

Manchmal eskaliert es eben ein bisschen schneller...

Das kann ziemlich nerven und einen leer zurücklassen.

Diesmal: Leute, die keinen Kundenservice verdient haben, seltsame Politpublikationen, die Zukunft, die wir uns mal vorgestellt haben und die, die wir gekriegt haben, unsere Wirkung auf Außerirdische und wie der Schrott ins deutsche Fernsehen kommt.

Keine Sorge, bei uns ist alles in Ordnung. Dafür sorgen wir schon...

Manche Kunden überreagieren nur einfach viel zu schnell.

Kurzfilm: Codename:Simon. Fremde Welten haben durchaus ihren Reiz. Aber: Woanders is auch scheiße.

Was machen wir dann eigentlich? Sind wir vorbereitet? Wir können uns alle beruhigen. Es gibt eine Liste!

Dass das Böse in der Welt ist, ist ja nun kein Geheimnis mehr. Aber wo bitte kommt es denn her? Eine Spurensuche.