el flojo

2778 BEITRÄGE 917 KOMMENTARE
Ruhrpottjunge im Rheinland. Gewaltbereiter Pazifist. Entspannter Choleriker. Freund des gepflegten Kurzfilms und sinnvoll aneinandergereihter Buchstaben. Macht den Scheiß hier seit 2000 und denkt nicht daran, es bleiben zu lassen. Warum auch? Ach ja, der Name. Kommt aus dem Spanischen, bedeutet soviel wie "der Faule" und spricht sich el flocho. +

Sie hören: Rantanplan – Revolution

Tanz die Revolution!

Heute gelernt: Es gibt ein Himmelsphänomen namens Steve.

Wie sollte man etwas so schönes denn auch sonst nennen?
Kurzfilm: I Don't Make The Rules

Kurzfilm: I Don’t Make The Rules

Manche Leute kommen einfach nicht vorwärts, ganz egal wie sehr sie sich abstrampeln. Ein Kurzfilm über Pläne, Hoffnung und Enttäuschung.
Kurzfilm: Overweight

Kurzfilm: Overweight

Wir schleppen mehr Gepäck mit uns rum als den meisten bewusst ist. In diesem Kurzfilm wird das mal charmant aufgedröselt.

Heute gelernt: Die Geschichte der Welt. Die ganze Geschichte.

Manchmal sollte man sich einfach nicht mit weniger zufrieden geben.
Kurzfilm: The Old Man and the Bird

Kurzfilm: The Old Man and the Bird

Kein Mensch ist wirklich gerne einsam. Für ein bisschen Gesellschaft sind wir bereit Risiken einzugehen, wie dieser schöne Kurzfilm zeigt.
Kurzfilm: Nacido de Nuevo

Kurzfilm: Nacido de Nuevo

Manchmal kommt man in Situationen, auf die einen niemand vorbereiten kann. Ein Kurzfilm über ein Grenzerfahrung im wahrsten Sinne des Wortes.
lesestoff

Lesestoff – Ausgabe 133

Heute mit folgendem Lesestoff: Englisch in Berlin, syrische Twittermädchen, Bundeswehrnazis auf Facebook und GPS als Geschenk nach einer Katastrophe.

Lieblingstweets – April 2017

Kraut und Rüben! Auch im April 2017 gab es wieder jede Menge bemerkenswerte Tweets, die es in die Lieblingstweets geschafft haben.

Link-Halde für die Kalenderwoche 19/2017

Interessantes Zeug, das sich im Laufe der KW 19/2017 angesammelt hat. Soll ja nicht im Archiv vergammeln und schlecht werden. Also raus damit!

Foto: Kaprun

Nö, ich werde kein Schnee-Fan. Nicht mehr in diesem Leben.

Heute gelernt: Was passiert, wenn man seinen Kopf in einen Teilchenbeschleuniger steckt

Spoiler: Wenn man Glück hat, nicht wirklich viel.