Man kann ja immer wieder darüber staunen, was heutzutage alles geregelt ist. Normen, Vorschriften, Gesetze oder aber die gute alte Tradition – irgendwo ist festgelegt wie x zu machen ist und y dabei aussehen soll.

Kann man die Existenz des Ministry of Silly Walks ja noch nachvollziehen, wird es beim Department of Sexual Positions schon ein bisschen komplizierter. Oder andersrum? Hm. Egal.

Bei der Vielzahl an Positionen, die man bei der Kopulation (Hach!) einnehmen kann und eingedenk der Verletzungsmöglichkeiten, ist es vielleicht doch nicht die dümmste Idee, hier mal für ein bisschen Ordnung zu sorgen. Hinterher macht ja jeder, was er will.

How to Apply For a Sexual Position ist ein Kurzfilm von Thom Harp, der hier schon mehrfach auffällig geworden ist, nicht zuletzt mit dem herrlich bekloppten Kurzfilm Mulva lends a hand.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here