Wenn jedes Leben einen Soundtrack hat, dann ist meiner eine wilde und chaotische Mischung. Viel Krach, ein paar Schnulzen und immer mal wieder was eingestreut, das das Bizarrometer ordentlich zucken lässt. Alles andere wäre ja nu auch langweilig.

Auf jeden Fall wäre es ne echt lange Playlist. Weil dauernd Musik da sein müsste, da sein muss und auch dauernd da ist.

Nicht auszudenken, wenn sich das alles auf eine Handvoll Alben beschränken würde oder aber vielleicht sogar nur auf ein einzelnes Lied. Was wäre das für ein Leben?

A Single Life ist ein feiner kleiner Kurzfilm von Job, Joris & Marieke, die hier bereits einiges aufm Kerbholz haben.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here