Anders sein. Die einen wollen es sein, die anderen sind es und wünschen sich nichts sehnlicher als Normalität. Wobei darunter auch wieder jeder etwas anderes verstehen dürfte. Was genau sich hinter dieser Normalität verbirgt, von der immer alle reden, muss erst noch abschließend geklärt werden.

Und was, wenn wirklich auf einmal alles anders ist? Wenn die Welt sich zwar wie gewohnt weiterdreht, aber alles das, was darauf so passiert und was man bislang kennt, vollkommen aus den Fugen gerät?

Werden wir drauf gefasst sein? Vermutlich nicht. Werden wir es überleben? Gute Frage.

Normal ist dann gar nix mehr. Nichts und niemand.

Dawn of the Deaf ist ein Kurzfilm von Rob Savage.

➔ dawnofthedeafmovie.com

(via shortoftheweek.com)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here