Zeitreisen? War das nicht mal was? Ja, doch, da hatten wir schon den ein oder anderen Kurzfilm hier im Blog. Und unterm Strich lässt sich sagen, dass es ne zwar sehr interessante, aber auch irrsinnig gefährliche Unternehmung sein kann.

Na ja, könnte. Schließlich sieht es ja eigentlich so aus, als ob das alles gar nicht möglich ist, was vielleicht auch gar nicht mal so verkehrt ist.

Und sollte es doch mal passieren, dass jemand das Rätsel löst und Zeitreisen möglich macht, ist die Wahrscheinlichkeit so groß, dass es jemand ist, der verantwortungsvoll genug ist, dass wir uns eigentlich keine Sorgen machen müssen. Schließlich glauben wir hier an das Gute im Menschen.

Ein Restrisiko bleibt allerdings.

The Constant ist ein Kurzfilm von Ben Tedesco.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here