Irgendwo hier in den vollgepackten Regalen des Archivs findet sich ein Artikel, in dem ich erkläre, dass ich ein strategischer Pessimist bin. Ich hab sogar noch einen Kurzfilm zu dem Thema im Archiv. Warum? Entweder es geht wirklich schief, dann hab ich immerhin Recht behalten. Wird aber alles gut, werd ich wenigstens positiv überrascht.

Ich bin aber tatsächlich ganz gut darin, die Dinge schwarz zu sehen. Was bei deinem tollen Plan alles schiefgehen kann? Ne ganze Menge. Frag mich einfach und ich mal dir die Horrorszenarien in den tollsten Farben aus.

Was einem das bringt? Führen bedingungslos optimistische Menschen nicht ein viel fröhlicheres und glücklicheres Leben? Mag schon sein, ich muss ja aber auch nicht unbedingt in jedes sich zeigende Messe laufen.

Aber egal. Fürs Erste sollte ich erstmal nen Job in der Firma von Ryan sicher haben. Die scheinen jemanden wie mich brauchen zu können.

Worst Case Scenario, Inc. ist ein Kurzfilm von von Gareth Smith und Jenny Lee.

➔ smithleefilm.com/wcsi-cast-crew

(via filmshortage.com)

Warum das Glas halb leer ist

Kurzfilm: The Wisdom of Pessimism

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here