Selbstverständlich hat man’s gerne mal ruhig und genießt auch mal nen ruhigen Tag alleine. Aber dauerhaft? Was Einsamkeit mit einem anstellen kann, haben wir uns ja kürzlich erst angucken können. Nicht schön.

Grundsätzlich ist und bleibt der Mensch nämlich ein geselliges Wesen. Herdentier wäre übertrieben – zu viele Leute wollen die meisten auch nicht dauerhaft am Kopp haben. Aber ein wenig Gesellschaft brauchen wir.

Manche Menschen sind der Einsamkeit auch so überdrüssig, dass sie bereit sind ihre Komfortzone zu verlassen, um jemand anderem genau dort Einlass zu gewähren. Das Risiko scheint es wert zu sein.

The Old Man and the Bird ist ein Kurzfilm von Dennis Stein-Schomburg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here