Wer jung ist, macht dumme Sachen. Hoffentlich. Es bleibt jedenfalls nicht aus. Wer jung ist, der sollte ausprobieren und entdecken. Sich selbst, seine Umgebung und alles andere auch. Wenn dabei dann auch mal was schiefgeht oder man eine Grenze übertritt, dann ist das vollkommen normal und gehört einfach dazu. Wie soll man es denn sonst merken?

Manche merken es eben nur auf die harte Tour. Sie überreizen ihr Blatt, strapazieren ihr Glück und fallen dann nicht nur auf die Nase, sondern kriegen den Wink mit dem Zaunpfahl direkt auf die Zwölf. Das tut dann natürlich furchtbar weh und man kriegt einen riesigen Schreck, der erstmal tief sitzen kann.

Aber man lernt draus und kann sein ganzes Leben von der Lektion profitieren. Wenn man Glück hat.

Backstroke ist ein Kurzfilm von Robbie Barclay.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here