Arbeit macht ja nicht nur reich und müde, nein, Arbeit adelt auch. Sie macht uns, die wir tagein, tagaus unser Werk verrichten, zu besseren Menschen, die über all den Faulenzern, Schmarotzern und Tagedieben stehen. Sagt man.

Wer besonders hart arbeitet, der bringt es zu etwas im Leben, aus den wird mal was. Sagt man. Das kommt aber nicht von ungefähr – das muss man lernen, und zwar von der Pieke auf. Und nirgendwo geht das besser als in einem traditionellen Familienbetrieb. Da lernt man den Beruf bereits von Kindesbeinen an.

Etwas in der Richtung haben wir schon mal im Kurzfilm The 10 AM sehen können und auch hier haben wir einen Sprößling, der seinem Vater bei dessen Tagewerk überaus eifrig zur Hand geht. Ja, aus dem Kleinen wird mal was, der hat Talent.

Hard Work ist ein Kurzfilm von Dominic Read.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here