Und da is wieder einer. Einer dieser Kurzfilme, zu denen ich irgendwie so gar nix schreiben kann. Weil man da auch gar nicht allzu viel zu schreiben kann. Gut, irgendwas vielleicht, so ein bisschen Meta-Blabla.

Aber das muss ja kein Mensch. Liest ja eh keiner. Sollte jedenfalls nicht. Hier käm jetzt eh nix bei rum.

Nur eins noch: Himmel, ist das bekloppt! (Für Neueinsteiger hier: das ist als Kompliment zu werten.)

My last Film ist ein Kurzfilm von Zia Anger.

(via shortoftheweek.com)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here