Es gibt diese Tage, da will man einfach nur seine Ruhe. Da hat man genug von all dem Geplapper, Geschnatter und Getratsche um einen rum. Da will man einfach nur noch, dass alle anderen die Fresse halten.

Natürlich doch. Man kann die Menschen in der Nähe bitten, wenigstens ein bisschen leiser oder vielleicht ja auch mal gar nicht zu sprechen. Fragen kostet nichts und die Leute sind ja manchmal einsichtiger als man denkt. Oft klappt das ja auch.

Kein Grund also, mit nem Messer durch den Wald zu rennen, oder? Ach, wisst ihr…

Mute ist ein Kurzfilm von Kyle Garrett Greenberg.

➔ acolorgreen.com/mute/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here