Junge trifft Mädchen dürfte eine der ältesten Geschichten sein, die wir uns nicht nur in unzähligen Varianten immer und immer wieder erzählen, sondern auch selbst immer wieder aufs Neue erleben. Ob da dann auch mal ein Junge nen Jungen oder ein Mädchen ein Mädchen trifft, macht das jetzt nicht unwahrer. Ganz im Gegenteil, zeigt es doch, dass wir Menschen getrieben sind einander zu suchen und zu finden.

Damit das Ganze nicht so langweilig wird, gilt es zwischendurch natürlich die ein oder andere Hürde zu nehmen. Das kann mal ein kleiner Hüpfer sein, entpuppt sich aber durchaus schon mal als Lebensaufgabe, bei der wir uns über die Jahrzehnte immer wieder lang machen und aufs ungeküsste Maul fallen.

So ähnlich läuft es auch bei Milton und Lola, die sich eigentlich früh finden, aber nie so wirklich kriegen. Die Begleitumstände sind mit seltsam treffend umschrieben und dürften auf dem Bizarrometer deutlich ablesbar sein.

Dead Hearts ist ein Kurzfilm von Stephen W. Martin.

(via filmshortage.com)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here