Es ist ein Kreuz mit der Zeit. Kaum hat man welche, kommt man wieder nur auf dumme Gedanken. Einer davon war, dass ich dieses Instagram-Dings mal ausprobieren könnte, dass die ganze Welt schon seit ein paar Jahren nutzt und Spaß damit hat. Jetzt ist jedenfalls auch der letzte Mensch, der noch gefehlt hat, dabei und hat einen Account für sein putziges Blog eingerichtet:

➔ instagram.com/denkfabrikblog

Momentan gibt es eine Mischung aus Archiv-Bildern und neuem Kram, der mir unterwegs so vor die Linse kommt. Ein bisschen spontaner als das Freitagsfoto hier im Blog. Ich empfehle ja eine Kombination aus beidem.

2016-03-15_screenshot_denkfabrikblog-instagram

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here