Hatten wir diesen Kurzfilm nicht schon mal hier im Blog? Japp, da war mal was. Vor mittlerweile 10 Monaten hab ich hier bereits den ersten Teil dieses vollkommen geschmacklosen Machwerks gezeigt.

Es ist gewaltverherrlichend, die Macher haben einen mehr als grenzwertigen Humor und es ist toll. Genau mein Ding, könnte man jetzt sagen.

Warum ich das jetzt wieder aus den Tiefen des Archivs zerre? Na, weil mittlerweile alle acht Teile der Serie online sind und man sich den ganzen Wahnsinn nun am Stück in die Birne hauen kann.

So ist es doch, oder? Wenn wir etwas toll finden, dann wollen wir mehr davon. Viel mehr! Nun, ganz genau das isses, was es jetzt und hier und vor allem mit der ganz groben Kelle gibt.

Gucken wir uns also an, was im Kopf dieses jungen, stolzen und vielleicht ein klitzeklein wenig genervten und zunehmend geisteskranken Vaters vorgeht. Schön ist es nicht, soviel kann ich verraten. Jedermanns Humor ist es schon gar nicht, aber wir machen hier ja immerhin auch Unterhaltung für jede noch so kleine Zielgruppe.

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Teil 5

Teil 6

Teil 7

Teil 8

Kill the Baby ist ein achtteiliger vollkommen bekloppter Kurzfilm von Alex Kavutskiy und Ariel Gardner.


Das Titelbild basiert auf: Sacrificio II – Purificatio. Autor: Bastian Hell. Lizenz: CC BY 2.0. Danke!

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here