Aber sie war doch so nett. Sie wirkte doch so normal.
Wie sollte ich denn ahnen, dass sie dieses oder jenes tun würde?
Wir haben uns doch so gut verstanden und es lief doch so gut.

Haben wir alle schon erlebt. Menschen sind eine große Wundertüte voller Knochen, Gedärm und bösen Überraschungen. Woher soll man auch wissen, ob die Traumfrau oder der tolle Typ sich hinterher als miserabler Elternteil oder als Popelfresser rausstellt. Oder als jemand, der das Klopapier falschrum aufhängt. Wie soll man denn ahnen, was für Körpergeräusche er oder sie später mal im Alltag von sich gibt.

Die Tragödie scheint vorprogrammiert.

Man ist dem Leben in der Liebe schutzlos ausgeliefert. Es ist ja nicht so, als würde auf einmal das Ich aus der Zukunft zurückreisen, um einen vor der Partnerwahl zu warnen…


[rss](Kein Kurzfilm im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)[/rss]

Time Travel Lover ist ein Kurzfilm von Bo Mirosseni.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here