Es geht doch nichts über eine gute Nachbarschaft.

Besonders wichtig ist es, dass alle zusammenhalten, wenn es darauf ankommt. Wenn es um das Wohl aller geht, sollten alle an einem Strang ziehen und sich gemeinsam darum kümmern, dass alles wieder gut wird. Das macht nicht immer Spaß und ist vielleicht nicht immer schön oder einfach, aber manche Dinge müssen schlicht und ergreifend getan, mancher Dreck einfach entsorgt werden, damit es für alle wieder schön wird.

Das kann nur funktionieren, wenn alle zusammenarbeiten, wenn alles zusammenpasst, wenn sich alle dem großen Ganzen unterordnen.
Das kann nur funktionieren, wenn keiner abweicht.
Das kann nur funktionieren, wenn du nicht mehr hier bist.

Du bist anders.
Du passt hier nicht rein.
Du gehörst nicht dazu, bist keiner von uns.

Es geht doch nichts über eine gute Nachbarschaft.


[rss](Kein Kurzfilm im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)[/rss]

Cólera ist ein Kurzfilm von Aritz Moreno. Dadurch, dass alles in einem einzigen Shot gedreht wurde, wirkt alles noch viel beklemmender und zieht einen förmlich in die Szenerie und die Handlung hinein. Auf einmal ist man nicht nur dabei, man ist auch mitschuldig. Du, ich, die anderen, wir. Scheiß Gefühl.

Making of.
Cólera in der IMDb.
Cólera auf Facebook.

2014-06-13_colera_poster

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here