Kinder sind unschuldig. Kinder haben eine blühende Fantasie.

Wer findet den Fehler? Nein, natürlich sind Kinder nicht per se böse. Da sie aber das Pech haben Menschen zu sein, können sie auch nicht komplett frei von Niedertracht und Bösartigkeit sein. Eure Kinder natürlich ausgenommen. Das sind alles Engel. Klar.

Aber ganz selten, immer dann, wenn auf den Tag die Nacht folgt und das Wasser nass ist, wird auf dieser Welt das pure Böse in menschliche Form hineingeboren. Und bevor daraus dann Wirtschaftsbosse, Politiker oder auch fiese Nachbarn mit supersensiblem Gehör werden, sind es eben erstmal, tja, Kinder. Böse Kinder. Und die tun bekanntermaßen böse Dinge.

Wenn ich über manche Dinge nachdenke, bin ich ganz froh, doch nicht an der Schule gelandet zu sein.


[rss](Kein Kurzfilm im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)[/rss]

There’s a Man in the Woods ist ein Kurzfilm von Jacob Streilein.

Titelbild: Forest. Autor: Nicholas Burroughs. Lizenz: Creative Commons – Attribution (CC BY 3.0). Danke!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here