Es war noch nie so leicht, sich zu verschulden und es wurden auch noch nie so viele Schulden gemacht. Und darum machen wir auch fleißig weiter und tanzen alle zusammen die schnelle Schuldenpolka. Was soll denn auch der Geiz, wenn wir uns alles auf Pump leisten können?! Zur Not lassen wir eben auch noch die Kiste Wasser anschreiben. Solange uns noch irgendwer was leiht.

Irgendwann ist nämlich meist Schluss mit lustig. Dummerweise hört beim Geld nämlich oft die Freundschaft auf. Vor allem dann, wenn einer immer nur nimmt, aber nichts zurückgibt.

Glücklicherweise gibt es aber immer noch die Familie. Völlig egal, was auch passieren mag. In der Familie hält man zusammen und lässt sich von so Banalitäten wie Geld ganz sicher nicht aus der Fassung bringen. Schließlich ist Blut dicker als Wasser…


[rss](Kein Kurzfilm im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)[/rss]

Returned ist ein Kurzfilm von Mat Johns, dem wir auch schon den fantastischen und ebenso verstörenden Kurzfilm Run zu verdanken haben, den ich im Mai bereits hier gezeigt habe.


Das Titelbild basiert auf einem Foto von mir und wird unter einer CC-Lizenz veröffentlicht.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here