Der Löwe in dir

0

Wer noch niemand ist, will jemand werden. Wer nichts hat, will etwas haben. Und wer bereits alles hat, der will es nicht mehr verlieren.

Wir glauben, dass wir nach den Regeln spielen müssen, um es in diesem Spiel zu etwas zu bringen. Und um es zu behalten natürlich auch. Wir müssen uns an die alten Regeln halten, um das Rudel irgendwann übernehmen zu können und für die anderen Löwen Vorbild und Anführer sein zu können.

Oder aber wir sind einfach wir selbst.


The Lion ist ein ganz fürchterlich wunderbares Musikvideo (das gleichzeitig ein feiner kleiner Kurzfilm ist), das Peter Baynton von Radish Pictures für Benjamin Scheuer und seine Band Escapist Papers gebastelt hat. Hach. :)

Das ganze Album kann man sich übrigens gratis von der Website der Band runterladen. Sowas gibt es ja auch.

Man kann sich das Album aber auch wahlweise einfach bei SoundCloud anhören. Jeder wie er mag.

[lightgrey_box]Titelbild: Lion designed by Andrea Sassu from The Noun Project. Lizenz: Creative Commons – Attribution (CC BY 3.0). Danke![/lightgrey_box]

Ruhrpottjunge im Rheinland. Gewaltbereiter Pazifist. Entspannter Choleriker. Freund des gepflegten Kurzfilms und sinnvoll aneinandergereihter Buchstaben. Macht den Scheiß hier seit 2001 und denkt nicht daran, es bleiben zu lassen. Warum auch? Ach ja, der Name. Kommt aus dem Spanischen, bedeutet soviel wie "der Faule" und spricht sich el flocho. (Den Link zu Google+ hab ich hier nur drin, um was auszuprobieren...)

Noch keine Kommentare. Hier ist noch Platz für deine Meinung.

Einen Kommentar hinterlassen und deinen Senf dazugeben!