Rache. Und sonst gar nichts.

0

Dass die Liebe eine Kraft ist, der man sich kaum widersetzen kann, wurde hier schon oft thematisiert und sollte eigentlich auch jedem klar sein, der schon seine Erfahrungen mit der Thematik gemacht hat.

Es ist nun aber nicht die einzige Kraft da draußen, die es vermag uns anzutreiben, zu lenken und gar Besitz von uns zu ergreifen.

Die Rache ist nicht nur ein Gericht, das am besten kalt serviert wird. Sie kann zu einzigen Lebensinhalt werden. Sie kann Antrieb und Ziel zugleich sein. Sie lässt uns den ganzen Tag an nicht anderes denken, als an den Moment, in dem wir sie endlich verwirklichen. Der Moment, in dem wir Gerechtigkeit üben. Unsere Gerechtigkeit.


La Culpa/The Guilt ist ein Kurzfilm von David Victori. Mehr dazu gibt’s hier: laculpa.es

Ähnliche Artikel

1

Noch keine Kommentare. Hier ist noch Platz für deine Meinung.

Einen Kommentar hinterlassen und deinen Senf dazugeben!