Kein ganz alltägliches Frühstück

2

Schon früh kriegen wir eingetrichtert, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Schließlich ist es die Grundlage für den Tag – das Fundament, auf dem wir unseren Erfolg in Schule und Beruf aufbauen. Und überhaupt.

Was für ein Schwachsinn.

Mit dem Frühstück ist es wie mit allen anderen Mahlzeiten (ich empfehle übrigens circa 10 pro Tag): es muss in erster Linie Spaß machen. Wer sitzt denn wirklich gerne einfach stumpf am Tisch und schaufelt das möglichst nahrhafte Zeug in sich hinein? Eben. Niemand.

Das Frühstück muss Spaß machen! Wir wollen Unterhaltung und Abenteuer!
Und wir wollen Überraschungen! Yeah!


Breakfast Surprise ist ein Kurzfilm von Chris Capel, dem wir auch schon Naptime! zu verdanken haben. Ich hab so ein Gefühl, dass es nicht der letzte Film von ihm ist, den ich hier bringen werde. ;)

[lightgrey_box]Titelbild: Place Setting designed by Scott Lewis from The Noun Project. Lizenz: Creative Commons – Attribution (CC BY 3.0). Danke![/lightgrey_box]

Wenn dir der Artikel gefallen hat, zeig ihn doch deinen Freunden.

2 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen und deinen Senf dazugeben!