Was hinterlassen wir der Nachwelt eigentlich, wenn es uns mal dahinrafft? Einen großen Haufen Müll, das sollte leider allzu klar sein.

Aber was noch?

Geben wir das Wissen, das wir angehäuft haben, weiter? An wen? Haben wir Nachkommen gezeugt, denen wir die Fackel in die Hand drücken können, bevor unser eigenes Licht erlischt oder schenken wir unseren intellektuellen Schatz anderen Menschen?

Warum sollten wir das überhaupt tun? Was soll das Ganze überhaupt? Sind wir wirklich nur hier, um bei einem Staffellauf durch die Äonen mitzulaufen? Was passiert, wenn wir den Stab fallenlassen und ihn nicht richtig weitergeben können?

Wollen wir das wirklich riskieren?


[rss](Kein Kurzfilm im Feed-Reader zu sehen? Dann einfach hier klicken und im Blog angucken!)[/rss]

The Maker ist ein Kurzfilm von Christopher Kezelos. Mehr zum Film gibt es hier: themakerfilm.com

Christopher Kezelos haben wir übrigens auch schon den fantastisch schönen Kurzfilm Zero zu verdanken, den ich hier auch bereits vorgestellt habe.

(via boingboing.net)


Titelbild: Feuer designed by Arjun Adamson from The Noun Project. Lizenz: Creative Commons – Attribution (CC BY 3.0).

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here