Foto: Helios

0

Eigentlich wollte ich nur eine kleine technische Änderung am Blog testen.
Aber bei der Gelegenheit kann man ja mal wieder ein Foto in den Äther jagen.

Übrigens ist es eine tolle Sache, nachts auf diesen Leuchtturm zu klettern. Hat was.

Vorheriger ArtikelSuchen. Finden. Loslassen. Festhalten.
Nächster ArtikelPacta sunt servanda
Ruhrpottjunge im Rheinland. Gewaltbereiter Pazifist. Entspannter Choleriker. Freund des gepflegten Kurzfilms und sinnvoll aneinandergereihter Buchstaben. Macht den Scheiß hier seit 2001 und denkt nicht daran, es bleiben zu lassen. Warum auch? Ach ja, der Name. Kommt aus dem Spanischen, bedeutet soviel wie "der Faule" und spricht sich el flocho. (Den Link zu Google+ hab ich hier nur drin, um was auszuprobieren...)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT