Lesestoff

0

Ich weiß ja, dass ich meinen Anteil daran habe, (gut, eigentlich hoffe ich es nur…) aber folgendes muss mal gesagt werden:

Ihr guckt zuviele Videos!

Und deshalb hab ich da mal was vorbereitet. ;)
Stammt wie immer aus meinen Leseorgien im ÖPNV und hoffentlich ist für euch auch was dabei…

Pulp. Emo. Wut. Fiction.

Eine magersüchtig-flachbrüstige Buchhandelsauszubildende mit Kleopatranase und Glasbausteinbrille steht vor mir und grinst mich mit ihren schiefen Zähnen an.

Lieber deutscher Nazi!

Kein Kopf ist gerollt, keine Republik erschüttert, kein Minister trägt für rechte Gewalt Verantwortung. Als Nazi, als Menschenhasser oder Minderheitenbespucker lebt man in diesem Land wie Gott in Frankreich!

Freundschaft mit einem Präsidenten: Was Barack mir so schreibt

Der amerikanische Präsident ist eine treue Seele. Wer einmal auf seiner E-Mail-Liste ist, erhält laufend Post. Doch wieso fragt Obama immer nach Geld?

Die Verheißung von Glück

Der aktuelle Skandal um die schädlichen Brustimplantate wurzelt in der Geschichte eines alten menschlichen Traums: durch künstliche Eingriffe der Medizin schöner zu werden. Doch was früher als vollendet galt, ist heute alles andere als begehrt.

Wenn der Staat versagt

Der Verfassungsschutz observiert mit Akribie kritische Demokraten – gewalttätige Neonazis lässt er in Ruhe oder beschäftigt sie als V-Leute. Bei solchen Fehlleistungen kann man sich verzweifelt fragen, ob nicht nur die NPD, sondern auch der Verfassungsschutz verboten gehört. Der Staat muss aus seinen Fehlern lernen – und nicht mit Vorschlägen wie einem Neonazi-Register vom Versagen ablenken.

Wer schützt die Verfassung vor dem Verfassungsschutz?

Der ungeheuerliche Skandal um die Thüringer Neonazis macht deutlich, dass der Inlandsgeheimdienst entweder überflüssig ist – oder gefährlich.

Thesen gegen die Ausplünderung der Gesellschaft: “Kapitalismus braucht keine Demokratie”

Wahnsinn als Selbstverständlichkeit: Seit Jahren ist es offensichtlich, dass die Demokratie ruiniert wird und der Sozialstaat zerfällt. Privatisierte Gewinne und sozialisierte Verluste sind zur Selbstverständlichkeit verkommen. 13 Gründe, sich selbst wieder ernst zu nehmen.

Kinder mit geringerem IQ neigen später eher zum Rassismus

Menschen mit geringerer Intelligenz liebäugeln eher mit politischen Meinungen vom rechten Rand. Die spätere Einstellung lässt sich schon im Kindesalter ablesen, haben Langzeitbeobachtungen in Großbritannien ergeben.

Study: Black man and white felon – same chances for hire

Racial disparities have been documented in many contexts, but here, comparing the two job applicants side by side, we are confronted with a troubling reality: Being black in America today is just about the same as having a felony conviction in terms of one’s chances of finding a job.

Es muss nicht immer Massenmord sein

Deutschland hat allen Grund zum Feiern. Im Sommer dieses Jahres jährt sich die Geburt von Wilhemine von Bayreuth (1709 – 1758) aus dem Hause Hohenzollern zum 303. Male, und es kann keinen Zweifel daran geben: Auch einem demokratischen, friedliebenden und in Wohlstand angenehm lebenden Gemeinwesen steht es gut an, dieser Markgräfin des Rokoko mit Staatsakten, Feiern und Ausstellungen die Referenz zu erweisen. Natürlich sprechen wir hier von einer Vertreterin des sog. „aufgeklärten Absolutismus”, aber in diesem Fall ist die Aufklärung weit, weit vor dem Absolutismus. Und selbst der Absolutismus dieser Markgräfin war eher so wenig absolut gestaltet, dass man unter ihr gut leben konnte.

Nummer Eins der Reue

Am Ende ihres Lebens haben Menschen der Schwester Bronnie Ware erzählt, was sie gerne anders gemacht hätten. Über unerfüllbare Wünsche an die Vergangenheit

Reborn

We have always been told there is no recovery from persistent vegetative state – doctors can only make a sufferer’s last days as painless as possible. But is that really the truth? Across three continents, severely brain-damaged patients are awake and talking after taking … a sleeping pill. And no one is more baffled than the GP who made the breakthrough. Steve Boggan witnesses these ‘strange and wonderful’ rebirths

Inside the secret industry of inmate-staffed call centers

When you call a company or government agency for help, there’s a good chance the person on the other end of the line is a prison inmate.

Ten Things Everyone Should Know About Time

“Time” is the most used noun in the English language, yet it remains a mystery. We’ve just completed an amazingly intense and rewarding multidisciplinary conference on the nature of time, and my brain is swimming with ideas and new questions. Rather than trying a summary (the talks will be online soon), here’s my stab at a top ten list partly inspired by our discussions: the things everyone should know about time. [Update: all of these are things I think are true, after quite a bit of deliberation. Not everyone agrees, although of course they should.]

CRACK – von der Liebe zu einer Frau

Stacey* war Lohnbuchhalterin in San Francisco, ich war dort Fahrradkurier. Der Dispatcher hatte mich zu einer falschen Adresse geschickt, dort saß sie zufällig hinterm Tresen, weil sie für eine kranke Kollegin eingesprungen war, und strahlte mich an. „Schicksal“, sagten wir später immer, wenn Freunde uns fragten, wie wir uns kennengelernt hätten.

Ähnliche Artikel

0

0

2

Noch keine Kommentare. Hier ist noch Platz für deine Meinung.

Einen Kommentar hinterlassen und deinen Senf dazugeben!