Wir pfeifen im Wald.
Wir singen unter der Dusche.
Marschiert wird auch mit einer Form von Gesang.
In Kirchen singt man.
Und wer sonst nichts kann, geht zu DSDS.

Ja mit einem Lied auf den Lippen geht vieles – wenn nicht sogar alles – einfacher.


[rss](Kein feiner Film im Feed? Unerhört! Aber es gibt Abhilfe. Einfach ins Blog springen!)[/rss]
Dabei ist es völlig unerheblich, was andere davon halten. Hauptsache, es hilft.
Tune for Two ist ein Kurzfilm von Gunnar Järvstad. Kurz und gut.

Das Titelbild basiert auf einem Foto von Flickr-User fdecomite, der es unter einer CC-Lizenz veröffentlicht hat. Dem schließe ich mich dankend an. Danke schön!

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here