Lasst uns übers Wetter reden

2

Letztens hab ich irgendwo einen dieser “Wie man sich im Büro verhalten sollte“-Artikel gelesen, in dem es darum ging, wie man am besten Small-Talk betreiben sollte. Vor allem sollte man ihn überhaupt betreiben.

Ich kann aber keinen Small-Talk.

Warum um alles in der Welt sollte ich mit Menschen, die mich nicht interessieren, über Dinge reden, die mich nicht interessieren, weil ich nicht weiß, ob sie sich für die Dinge interessieren, die auch mich interessieren? Immerhin besteht die Möglichkeit, dass man sich bei Dingen, die beide interessieren, in die Haare kriegt, was mich aber eigentlich nicht interessieren sollte, da mich Leute, die ich nicht kenne, nicht interessieren.

Hm, also…

Lasst uns übers Wetter reden. Es könnte mal wieder hageln, oder?


Und schon bin ich bei Themen, die mich wirklich interessieren. Wenn man bei diesem Wetter sein Auto draußen stehen lässt, bekommt das dann auch Beschleunigungslöcher wie der Wagen von unser aller Held Homer Simpson?


Wie sieht’s denn bei euch aus? Große Small-Talker?

Das Titelbild basiert auf einem Foto von Flickr-User kadinski, der es unter einer CC-Lizenz veröffentlicht hat. Dem schließe ich mich dankend an. Danke schön!

Wenn dir der Artikel gefallen hat, zeig ihn doch deinen Freunden.

Ruhrpottjunge im Rheinland. Gewaltbereiter Pazifist. Entspannter Choleriker. Freund des gepflegten Kurzfilms und sinnvoll aneinandergereihter Buchstaben. Macht den Scheiß hier seit 2001 und denkt nicht daran, es bleiben zu lassen. Warum auch? Ach ja, der Name. Kommt aus dem Spanischen, bedeutet soviel wie "der Faule" und spricht sich el flocho. (Den Link zu Google+ hab ich hier nur drin, um was auszuprobieren...)

2 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen und deinen Senf dazugeben!