Marschbefehl

0

Ich habe Angst. Nicht vor Soldaten mit Obst im Arsch oder der hässlichen Alten von Mayer-Vorfelder, sondern vor dem morgigen Tag.
Erst geht’s nach Hamburg, dort dann zum „Public Viewing“, anschließend Grillen und dann aufn Kiez.
Das ganze dann eingebettet in einen Junggesellenabschied.
Eine schöne Angst…
😉

Vorheriger ArtikelDörrobst
Nächster ArtikelSunday Bloody Sunday
Ruhrpottjunge im Rheinland. Gewaltbereiter Pazifist. Entspannter Choleriker. Freund des gepflegten Kurzfilms und sinnvoll aneinandergereihter Buchstaben. Macht den Scheiß hier seit 2000 und denkt nicht daran, es bleiben zu lassen. Warum auch? Ach ja, der Name. Kommt aus dem Spanischen, bedeutet soviel wie "der Faule" und spricht sich el flocho. +

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here